„Atmosphäre der Görlitzer Naschallee“ – „Gute Güter aus dem Umland verwöhnen Görlitzer und Gäste“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die >>Naschallee<< in Görlitz findet in regelmäßigen Abständen statt. Neben kulinarischen Spezialitäten der Region wird auch für Kunsthandwerkern eine öffentliche Bühne geboten.

>>Stadt Görlitz<<

„Kunden und Händler, die Waren aus der Region austauschten und ins Gespräch kamen über die dunkle Runkel, die tolle Wolle oder das Wetter in Stadt und Land. Neben Käse- und Wurst-, Blumen- und Gemüsehändlern tragen auch die Kunsthandwerker mit ihren Ständen zur besonderen Atmosphäre der Görlitzer Naschallee bei.“

 

>>Görlitzer Faß<<

„Die Naschallee verwandelt den täglichen Markt der Elisabethstraße. Gute Güter aus dem Umland verwöhnen Görlitzer und Gäste.“

 

>>Papierfaltkunst <<

„Die Idee zur Naschallee entstand 2013 im Rahmen des Wettbewerbes „Ab in die Mitte“. Inzwischen belebt Regine Büttner mit mehr als 40 teilnehmenden Händlern an sechs Samstagen im Jahr die untere Elisabethstraße.“