Kulturelle Lausitz: „Regionale Gerichte – Wie beispielsweise ein Sorbisches Hochzeitsmenü“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Lausitzer Sorben – Kultur soll bekanntlich durch den Magen gehen. Wo Sprache schnell ihre Grenzen findet, da können kulinarische Spezialitäten mit Leichtigkeit kulturelle Gräben überwinden helfen. Besonders das Sorbische Hochzeitsmenü stellt weit mehr als nur blankes Essen dar. Für gewöhnlich besteht das Menü aus mehreren Gängen und beim Essen wird viel Sorbische Kultur vermittelt.

„Regionale Gerichte – Wie beispielsweise ein Sorbisches Hochzeitsmenü“

>>Lausitzer Seenland<<

„Regionale Gerichte, wie beispielsweise ein sorbisches Hochzeitsmenü, Pellkartoffeln mit Quark und Lausitzer Leinöl, sorbische Hochzeitssuppe, Tafelspitz in Merrettichsoße, Teichelmauke, Gerichte mit Buchweizen, Lausitzer Karpfen oder Holundersuppe finden sich in der Speisekarte wieder. Die Speisen werden mit regionalen Produkten zubereitet.“

„Speisen werden mit regionalen Produkten zubereitet“

Sorbische Hochzeitsmenü sind opulente Mahlzeiten die aus mehreren Gängen bestehen. Es handelt sich dabei um eine regionale Besonderheit, die es so nur in der Lausitz gibt und manchmal auch etwas unterschiedlich ausfällt.

Lausitzer Sorben und das Sorbische Hochzeitsmenü

>> Hotel-Gasthaus „Zur Linde“ <<

„Wir sind ein kleines, familiär geführtes Gasthaus auf dem Lande unweit des Klosters „St. Marienstern in Panschwitz Kuckau. Gekocht wird bei uns einfache, gut bürgerliche Küche nach Omas Überlieferungen. Auf Vorbestellung servieren wir für Gruppen das sorbische Hochzeitsmenü.“

„Servieren wir für Gruppen das sorbische Hochzeitsmenü“

Normalerweise muss das Sorbische Hochzeitsmenü vorbestellt werden oder es findet sich als Ausnahme in einem Programm wieder. Denn neben den reinen Essen gibt es gewissermaßen als „Beiwerk“ ein kulturelles Sorbisches Programm geboten.

„Bereits vor der Tür nach sorbischer Art mit Brot und Salz begrüßt“

>>Sorbisches Restaurant Wjelbik (PDF-Datei) <<

„Die Wirtin hat zur Ehre der Gäste ihre Sorbische Tracht angelegt. Sie werden bereits vor der Tür nach sorbischer Art mit Brot und Salz begrüßt. Es folgt das traditionelle sorbische Hochzeitsmenü in drei Gängen (Sorbisches Hochzeitsmenü: vier Gänge üblich) … „

„Das traditionelle sorbische Hochzeitsmenü in drei Gängen“

Beim Sorbischen Hochzeitsmenü ist es weniger das Ziel einfach nur satt zu werden, sondern im Mittelpunkt steht hierbei die Geselligkeit: Denn die Sorbische Kultur zeichnet sich durch geselliges Zusammenleben aus.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up