Computer-Hirn-Schnittstelle für Raspberry Pi: Dateneingabe per Gedanken statt Maus & Tastatur

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Die quelloffene Erweiterung des Raspberry Pi lässt Tastatur und Maus überflüssig werden. Die Dateneingabe kann per Gedanken erfolgen.  Möglich soll es eine >>Computer-Hirn-Schnittstelle<< machen.

>>t3n<<

„Hacker verwandeln Raspberry Pi in Gehirn-Computer-Interface – Bei dem Verfahren werden Spannungsschwankungen des Gehirns an der Kopfoberfläche gemessen und von einer Software entsprechend ausgewertet. Entsprechende Hardware gibt es mittlerweile zuhauf, allerdings sind die Preise dafür noch vergleichsweise hoch. Genau dieses Problem wollen der russische Forscher Ildar Rakhmatulin und sein deutscher Mitstreiter Sebastian Völkl mit einem eigens dafür entwickelten Raspberry-Pi-Shield lösen.“