„Im Museum Bautzen wird die Vergangenheit lebendig“

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Das >>Museum Bautzen<< kann mit einer 2.400 m² Ausstellungsfläche und einer Sammlung von etwa 400.000 Einzelstücken aufwarten. Damit kann es sich zu den größten Museen in der Lausitz zählen. Die Exponate reichen von der ur- und frühgeschichtlichen Siedlungsspuren in der Region und gehen bis zum Alltagsleben im 19. Jahrhundert hinüber.

>>Stadt Bautzen<<

„Im Museum Bautzen wird die Vergangenheit lebendig – dank diverser interaktiver Stationen, welche zum Entdecken und Staunen einladen.“

 

>>Museum Bautzen<<

„Region, Stadt, Kunst mit dem Schauraum Jugendstil – auf drei Etagen wird Geschichte in drei Themenrundgängen präsentiert: Im Erdgeschoss spannt sich der Bogen von den ersten ur- und frühgeschichtlichen Siedlungsspuren in der Region bis zum Alltagsleben im 19. Jahrhundert.“

 

>>Lausitz.de<<

„Weitere Exponate erzählen von der Geschichte der 1.000-jährigen Stadt Bautzen. Die Gemäldegalerie beherbergt bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis in die Gegenwart.“