Kittels Haus: „Das natürliche Zentrum des „Kittelreiches“ ist das Dörfchen Krásná“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das >>Kittels Haus<< ist ein denkmalgeschütztes Haus im Lausitzer Gebirge und ist eng mit der Person Johann Joseph Antonius Eleazar Kittel verbunden. Das „Kittelhaus“ war im 18. Jahrhundert sowohl Sanatorium, als auch Wohnhaus von Kittel gewesen.

>>Jablonec.com<<

„Das natürliche Zentrum des „Kittelreiches“ ist das Dörfchen Krásná, in dem Anfang des 18. Jh. der legendäre Arzt und Heiler Johann Joseph Antonius Eleazar Kittel geboren wurde.“

 

>>Slow Tourismus in der Euroregion Neiße<<

„In Krásná, dem früheren Schumburg, einem Ortsteil der Gemeinde Pěnčín u Jablonce nad Nisou in Tschechien hat sich das Kittelhaus – auch Burk genannt – erhalten, das sich bis 2006 im Verfall befand. Das Haus beherbergte zu Kittels Lebzeiten eine Apotheke und Personen aus der Umgebung sowie aus Wien und Prag sollen dort geheilt worden sein. … Zweistöckiges Blockhaus des Arztes Jan Josef Kittel aus der 1. Hälfte des 18. Jh., diente nicht nur als Wohnhaus, sondern verwandelte sich auch in ein Sanatorium.“