Die mysteriösen Kreuzwege im Lausitzer Gebirge

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die mysteriösen Kreuzwege geben immer noch viele Rätsel auf. Neben bekannten Kreuzwegen in der Lausitz, sind widerum andere durch die Dunkelheit der Geschichte verhüllt. Besonders einige Kreuzwege im Lausitzer Gebirge wollen ihren Ursprung geheim halten. Selbst unreligiöse Menschen wollen mittlerweile diese Wege erkunden.

Kreuzweg: „Unsere Tour befindet sich in einem Teil des Lausitzer Gebirges“

>>Lust auf Lausitz<<

„Unsere Tour befindet sich in einem Teil des Lausitzer Gebirges. … Bereits zu Beginn unsrer Wanderung ist nördlich der Kreuzberg (Krizova hora) mit seiner imposanten Kirche und der darunter liegende 11 Stationen des Kreuzweges zu sehen.“

„Imposanten Kirche und der darunter liegende 11 Stationen des Kreuzweges zu sehen“

In der Tat sind mehrere Kreuzwege bekannt. Bei jenen hat es mehr auf sich, als dem Anschein erwecken mag. Denn zwischen malerischen Gebirgszügen des Lausitzer Gebirges wurden in der Vergangenheit wichtige Wallfahrtswege errichtet.

„Böhmische Gebietsvorsprung zwischen Elbsandsteingebirge und Lausitzer Gebirge ist keineswegs eine trostlose Landschaft“

>>Prager Zeitung<<

“ … der böhmische Gebietsvorsprung zwischen Elbsandsteingebirge und Lausitzer Gebirge ist keineswegs eine trostlose Landschaft. Malerische Hügelzüge und bizarre Felsformationen, wie sie für die Böhmische Schweiz typisch sind, prägen das Landschaftsbild. … Die Kreuzwege, die sich im Gebiet um Šluknov befinden, stellen ein einmaliges Phänomen in Böhmen dar. Insgesamt 14 solcher Pfade entstanden zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert im Schluckenauer Zipfel, ein jeder mit seiner eigenen Geschichte verbunden. Den Bau der Wallfahrtswege initiierten sowohl Einzelpersonen als auch Pfarrgemeinden. Kreuzwege stellten einen integralen Bestandteil des christlichen Lebens der Gemeinde dar.“

„Kreuzwege stellten einen integralen Bestandteil des christlichen Lebens der Gemeinde dar“

Im Laufe der Geschichte wurden viele christliche Kreuzwege zerstört. Aber einige Ende des 20. Jahrhunderts wiederhergestellt. Über deren Errichtung haben sich im Laufe der Zeit viele Legenden gebildet. Hingegen die Suche nach gesicherten Fakten verläuft fast immer ergebnislos.

„Der Kreuzberg wird oft als Kalvarienberg bezeichnet“

>>Luzicke-Hory.info<<

„Der Kreuzberg wird oft als Kalvarienberg bezeichnet. Es handelt sich um eine nicht große Anhöhe des Bergs Zelený vrch, der nicht weit von Cvikov liegt.“

Kreuzwege üben eine kaum zu leugnende Faszination aus

Offensichtlich stammen zumindest einige diese Kreuzwege schon aus vorchristlicher Zeit her und wurden erst später zu christlichen Wallfahrswegen erklärt. Denn Berge wie der Kreuzberg lassen vermutlich auf einen älteren Ursprung schließen. Selbst für unreligiöse Menschen üben noch heute jene Kreuzwege eine kaum zu leugnende Faszination aus.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up