Menschlicher Körper als Datenträger: Um einzigartigen digitalen Schlüssel zu erzeugen

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Ein uhrenähnliche Gerät am Armband soll Daten quer durch den Körper schicken und über die Fingerspitzen an der anderen Hand – in veränderter Form – wieder ausgeben. Der menschliche Körper wird selbst gewissermaßen zum „Datenträger“ und somit möglicherweise zu eine Art von digitalen „Schlüssel“ um Türen zu öffnen oder Geräte zu entsperren. Vereinfacht: Statt Passwörter soll der menschliche Körper diese Funktion übernehmen. Die amerikanische >>Purdue University College of Engineering<< hat das >>BodyWire-HCI<< entwickelt. Dabei sollen niederfrequente-elektromagnetische Signale mit den menschlichen Körper interagieren und somit einem digitalen „Schlüssel“ generieren. Diese so erzeugte elektromagnetische Signal soll einzigartig sein und zweites Gerät nimmt danach die Überprüfung des Signals – respektive die Funktion als Schlossvor.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up