MQ-8C Fire Scout: „Das autonom operierende Aufklärungssystem“

Screenshot twitter.com

Der >>MQ-8C Fire Scout<< von den amerikanischen Unternehmen >>Northrop Grumman<< ist ein autonom-fliegender Hubschrauber. Ursprünglich für die amerikanische Marine, als vorgelagertes Feuerleitsystem entwickelt, hält das Fluggerät auch in anderen Teilstreitkräften Einzug und übernimmt immer mehr Aufgaben.

>>Aerobuzz.de<<

„Die MQ-8C Fire Scout beruht auf dem Helikopter Bell 407 und ist erstmalig 2013 geflogen. Das autonom operierende Aufklärungssystem ist für die US Navy bestimmt und soll als Aufklärungsdrohne Schiffe im Einsatz unterstützen. Die US-Marine hat das System auf der USS Coronado, einem Littoral Combat Schiff mit Stealth-Eigenschaften, getestet. … Die Drohne ist in der Lage, autonom auf jedem geeigneten Schiff zu landen.“

 

>>Flug Revue<<

„Zu seinen Aufgaben zählen zum Beispiel die Überwachung von Versorgungsrouten und die Unterstützung bei militärischen Aktionen (Zielsuche). Dafür ist die Fire Scout unter dem Bug mit einem schwenkbaren Sensorbehälter ausgestattet, der sowohl TV-Kamera als auch FLIR und Laser-Entfernungsmesser umfasst. Ursprünglich war die MQ-8B lediglich für den Einsatz auf Fregatten vorgesehen.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up