Gewöhnliches Rad zum E-Fahrrad – Clip.Bike: „Gerät lässt sich mit wenigen Handgriffen am Vorderrad befestigen“

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Das amerikanische Unternehmen >>Clip.Bike<< kann aus einen gewöhnlichen Fahrrad ein Elektrofahrrad machen. Der E-Motor – samt Batterie – wird dabei einfach auf das Vorderrad aufgesteckt. Dazu sind keinerlei vorinstallierte Halterung nötig.

>>Computer Bild<<

„Wie es das Bild schon verrät, findet „Clip“ am vorderen Teil des Fahrrads seinen Platz. Nutzer besitzen die Möglichkeit, jeden herkömmlichen Drahtesel damit auszustatten.“

 

>>eBikeNews<<

„Er benötigt keine vorinstallierte Halterung, sondern funktioniert an allen 26- oder 28-Zoll-Fahrrädern. … Der Motor wiegt zusammen mit dem Akku nur drei Kilogramm und lässt sich somit leicht im Rucksack transportieren, wenn du am Ziel angekommen bist.“

 

>>t3n<<

„Das Gerät lässt sich mit wenigen Handgriffen am Vorderrad befestigen und trägt einen 450-Watt-Motor. Die Batterie soll für über 16 Kilometer reichen und innerhalb von 40 Minuten von Null auf 100 Prozent aufgeladen werden können.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up