„Ubuntu ist ein vollwertiges Linux-Betriebssystem“

Screenshot vimeo.com

Ubuntu ist eine Linux-Distribution, bei der es halbjährlich eine neue Version (Release) gibt und bei der nach einer gewissen Zeit die Unterstützung für eine ältere Version eingestellt wird. Dabei erscheint neben den normalen Versionen, deren Supportzeitraum 9 Monate beträgt, alle zwei Jahre eine LTS-Version (Long Term Support), welche seit Ubuntu 12.04 fünf Jahre (Desktop und Server) mit Updates unterstützt wird.“ So die Webseite >>Wiki.Ubuntuusers.de<< über das Betriebssystem >>Ubuntu<<.

>>Torsten Horn<<

“ Ubuntu ist die auf Desktop-PCs am häufigsten verwendete Linux-Variante.“

 

>>PC-Welt<<

“ Ubuntu ist ein vollwertiges Linux-Betriebssystem, das einen besonders einfachen Einstieg beziehungsweise Umstieg in die Linux-Welt ermöglicht. … Das kostenlose Ubuntu ist in vielen Sprachen – darunter auch Deutsch – verfügbar. Die ansprechende Desktop-Oberfläche wurde in der neuen Version nochmals überarbeitet und wartet nun mit transparenten Fenstern sowie neuem Login-Bildschirm auf. Für Standartaufgaben sind bereits Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentations-Tool, E-Mail-Client, Browser sowie Media-Player enthalten. “

 

>>Chip<<

„Das System richtet sich mit seiner schlanken Oberfläche und einer einfachen Bedienung vor allem an Anwender, die mit einem Umstieg auf Linux liebäugeln. Alles, was Sie zur täglichen Arbeit am Rechner benötigen, bringt Ubuntu mit.“

 

>>Computer Bild<<

„Selbst Einsteiger kommen mit „Ubuntu“ schnell zurecht und können eine Vielzahl vorinstallierter Gratis-Programme nutzen, die alle typischen Desktop-Aufgaben abdecken. Textverarbeitung und Tabellenkalkulation sind als Teile der Büro-Suite „LibreOffice“ ebenso an Bord wie Mediaplayer und Brennsoftware. Auch das Surfen im Internet und das Abrufen Ihrer E-Mails funktioniert mit den Linux-Varianten von Firefox und Thunderbird problemlos.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up