„Voll und ganz mit Vorbeugung beschäftigt! Und zwar gegen alles!“ – Können Bakterien einen Herzinfarkt verursachen?

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Zu den Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen im weitesten Sinne alle Krankheiten des Herzens und des Gefäßsystems. Das Spektrum reicht von Bluthochdruck und Arteriosklerose über Herzrhythmusstörungen bis hin zur koronaren Herzkrankheit oder dem Herzinfarkt.“ – So das Max Planck Institute und nur in Deutschland soll es rund 1,5 Millionen Betroffene geben.

„Arteriosklerose über Herzrhythmusstörungen bis hin zur koronaren Herzkrankheit oder dem Herzinfarkt“

Aber Hilfe ist schon unterwegs: Ein berühmter Politiker und Wissenschaftler soll mit seiner „Salz-Verzicht-Theorie“ angeblich bereits die passende „Behandlung“ entwickelt haben. Der betreffende Politiker ist in den hiesigen Medien als Dauergast unterwegs und Kritik über ihn ist auch nicht wahrnehmbar: Also können es demzufolge vermutlich keine Desinformationen – im Sinne der modernen Wissenschaft – sein.

Jakob Johann Baron von Uexküll: „Die Wissenschaft von heute ist der Irrtum von morgen“ 

>>Universität Konstanz<<

„Desinformation, Fehlinformation … Wie gefährlich sind sie, und wie verbreiten sie sich über die Sozialen Medien? … Des- und Falschinformationen verbreiten sich auf den Sozialen Medien immer in Zeiten von Unsicherheit oder politischen Streits. … Aus meiner Sicht ist die erste Frage, die sich Wissenschaftler zurzeit stellen sollten, ob sie tatsächlich auf Basis ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit zu diesem Themenbereich in der Öffentlichkeit etwas beitragen können. Nur durch die selbstkritische Antwort auf diese Frage vermeiden wir Wissenschaftler es, selbst zur Unsicherheit und zum Rauschen im Informationsraum beizutragen.“

„Auf Basis ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit zu diesem Themenbereich in der Öffentlichkeit etwas beitragen“

Die Wissenschaft von heute ist der Irrtum von morgen.“ – Das hat Jakob Johann Baron von Uexküll über die Wissenschaft gesagt und der Ausspruch hat bis heute nichts an seiner Gültigkeit verloren. Gerade die staatsnahe Wissenschaft sollte sich – aus historischen Erfahrungen – in Zurückhaltung üben. Die Gulags der Sowjetunion oder die wissenschaftliche  „Rassentheoriehaben allesamt auf zeitgenössischer – vorwiegend staatsnaher – Wissenschaft basiert. Aber auch heute stechen manche Wissenschaftler – die zugleich Politiker sind – durch umstrittene Aussagen auf.

„Der Salz-Irre von der SPD“

>>taz<<

„Der Salz-Irre von der SPD – „Das passt mir überhaupt nicht. Ich bin gerade voll und ganz mit Vorbeugung beschäftigt! Und zwar gegen alles!“ … „Ein Mann, der mit über 400 wissenschaftlichen Veröffentlichungen zwar erfolgreich den Kopf ein-, aber leider auch den Bauch ausgeschaltet hat“, so lautet die knappe Analyse Heitmeyers.“

Politiker & Wissenschaftler: „Ich bin gerade voll und ganz mit Vorbeugung beschäftigt! Und zwar gegen alles!“

Natürlich kann ein Wissenschaftler in eine Partei eintreten, aber dann dürfte der Interessenkonflikt kaum abstreitbar sein. Zugleich fällt er durch sehr skurrile Aussagen auf. Seine „Salz-Verzicht-Theorie“ dürfte vermutlich nur auf wenig Gegenliebe bei anderen Medizinern stoßen, zumal seine gewagten Behauptungen sich auf sehr dünnen wissenschaftlichen Eis bewegen. Aber sein „wissenschaftlicher Kreuzzug“ für Verzicht auf Salz läuft trotzdem ungebrochen weiter. Auf Nachfrage gibt er hierzu ein langes und ausführliches Bekenntnis ab, was viele Behauptungen und sehr wenige Belege enthält. In der Vergangenheit wurde solcherlei Tun als fanatischer Glaubenskrieg bezeichnet und heute geht es als moderne Wissenschaft durch.

Die „Salz-Verzicht-Theorie“ als moderner „wissenschaftlicher Kreuzzug“

Auch die über 400 wissenschaftlichen Veröffentlichungen passen hierzu wunderbar in das Bild hinein. Die moderne Wissenschaft zeichnet sich weniger durch neue bahnbrechende Erkenntnisse, sondern durch Kilogramm an produzierten Papier aus. Allerdings könnte die „Salz-Verzicht-Theorie“ nicht ganz aus der Luft gegriffen sein.

„Salz-Verzicht-Theorie“ – Könnte ein Mensch wirklich ohne Mineralstoffe überleben?

Das „Salz“ stellt eigentlich nur eine Sammelbezeichnung  für unterschiedliche Mineralien dar. Ohne diese lebensnotwendigen Mineralien würde ein Mensch recht schnell sterben. Nicht zu empfehlen: Der Mensch ist deshalb auch Unfähig destilliertes Wasser – ohne Mineralien – zu trinken. Oder anders ausgedrückt: Würde der besagte „Salz-Theorie-Politiker-Wissenschaftler“ wirklich auf Salz verzichten, dann wäre sein Leben recht schnell am Ende angelangt. Dennoch scheint die „Salz-Theorie“ nicht ganz abwegig zu sein: Nur die Zusammenhänge stellen sich ganz anders dar.

Herzinfakt – Arteriosklerose und das Bakterium Chlamydia pneumoniae

>>Gesundheitswissen<<

„Vor einigen Jahren hatten Forscher erstmals den Verdacht geäußert, dass Arteriosklerose durch ein Bakterium (Chlamydia pneumoniae) ausgelöst werden könnte. Viele Patienten erhofften sich daher durch die Einnahme von Antibiotika, die gegen das Bakterium gerichtet sind, auch ihr Risiko für diese Folgen der Arteriosklerose verringern zu können. Neuere Studien zeigten jedoch im Vergleich mit einer Placebo-Gruppe, dass die Antibiotika keine reduzierende Wirkung auf die Herzinfarkt-Wahrscheinlichkeit besitzen.“

„Arteriosklerose durch ein Bakterium (Chlamydia pneumoniae) ausgelöst werden könnte“

Allerdings lässt sich nicht jedes Bakteriumwas Krankenhauskeime beweisen – durch Antibiotika bekämpfen: Zumal Chlamydia pneumoniae gut geschützt sich innerhalb der Arterien-Ablagerung verbergen kann. Vereinfacht: Das Antibiotika kann seine Wirkung nicht entfalten. Außerdem muss sich Chlamydia pneumoniae durch irgendwas ernähren und hier könnte in die „Salz-Verzicht-Theorie“ des „Politik-Wissenschaftlers“ für sämtliche Lebensfragen tatsächlich ein Körnchen an Wahrheit enthalten. Doch durch Mineralien-Verzicht das Bakterium auszuhungern dürfte kaum ein gangbarer Weg darstellen, da die zu erwartenden Mangelerscheinungen mindestens genauso Lebensbedrohlich wie die Atherosklerose selbst ausfallen dürften.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up