Kontaminierte Böden: Bakterien um Pflanzenwachstum zu verbessern

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Phosphor stellt einem notwendigen Nährstoff für Pflanzen dar. Deshalb wird es auch Dünger in der Landwirtschaft und Gartenbau eingesetzt. Aber zuviel Phosphor geht mit anderen Mineralien im Boden eine chemische Reaktion ein und kann widerrum das Pflanzenwachstum ganz zum Erliegen bringen.

Phosphor als wichtiger Nährstoff für Pflanzen

Dennoch können auf solchen Böden Pflanzen – mitunter sogar Bäume – wachsen. – Da drängt sich die Frage auf: Wie ist dies überhaupt möglich? – Die amerikanische >>University of Washington<< hat nun die Antwort drauf gefunden.

Bakterien um Bodenqualität zu verbessern

Winzige Bakterien können die schwerlöslichen Phosphatverbindungen aufbrechen: Dadurch entstehen Nährstoffe welche die Pflanzen aufnehmen können. Vergleichbare Verfahren könnten auch in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen, um die Bodenqualität zu verbessern.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up