Weltall – Space Perspective: Der Ausflug in den erdnahen Orbit per Ballon

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Mit den amerikanische Unternehmen >>Space Perspective<< sollen Menschen ins All gelangen – oder genauer: An die Grenze des Weltalls. Ein Ballon mit bis zu acht Passagieren – plus Pilot – soll auf eine Höhe von ungefähr 30 Kilometern aufsteigen. Zwar ist die Flughöhe noch weit von Schwerelosigkeit und echten Weltall entfernt, aber dafür ist die Krümmung der Erde und ein schwarzer Sternenhimmel zu sehen. Außerdem sind die Flüge billiger und sicherer als echte Raumflüge.

>>WinFuture<<

„Das Projekt, das das Unternehmen plant, heißt „Spaceship Neptune“ und will nicht nur Menschen, sondern auch Forschungsinstrumente in Höhe von 100.000 Fuß, also umgerechnet rund 30.500 Meter bringen.“

 

>>Innovative Trends<<

„In einem sechsstündigen Trip sollen bis zu 8 Passagiere und ein Pilot im “Spaceship Neptune” an einem Ballon in die Höhe und wieder zurück schweben.“

 

>>Computer Bild<<

„Insgesamt dauert die Ballonfahrt sechs Stunden, die Kapsel landet am Ende sanft im Meer, von wo aus Pilot und Passagiere mit einem Schiff abgeholt werden.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up