„Das Bauernmuseum Schlepzig ist einzig in seiner Art“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das >>Bauernmuseum Schlepzig<< ist in seiner Art einzigartig in der Lausitz. Das Anfang des 19. Jahrhundert erbaute Bauernhaus war lange Zeit real in Betrieb bis es als Museum seine Pforten öffnete. Es ermöglicht einen Einblick in das landwirtschaftliche Leben – inklusive der notwendigen Technik – unser Vorfahren.

>>Stadt Lübben<<

„Das Bauernmuseum Schlepzig ist einzig in seiner Art. Hier erlebt der Gast eine Reise in die Vergangenheit. Das komplett hergerichtete Wohnhaus (1818 erbaut) vermittelt zusätzlich mit den Ausstellungen in Scheune, Kuhstall und Feldscheune einen Einblick in das Leben und Schaffen unserer Altvorderen. Der Maschinenpark beherbergt neben landwirtschaftlichen Geräten, angefangen vom uralten Holzpflug bis zum Mähdrescher auch eine Traktorensammlung.“

 

>>Spreewald-Info.de<<

„Komplettiert wird die Hofanlage des Bauern- und Agrarmuseums in Schlepzig mit Kräutergarten, Kleintieren und einem alten Backhaus mit Lehmbackofen. Nach Voranmeldung wird dieser beheizt, um anschließend auf ganz traditionelle Weise Blechkuchen nach alten Rezepturen zu backen.“

 

>>Bauernmuseum Schlepzig<<

„Auf einem Areal von etwa 5000 m² wird ein interessanter Einblick in das Leben und Schaffen der Spreewaldbauern des vorigen Jahrhunderts vermittelt. Der alte Bauer sitzt schon seit vielen Jahren auf der Ofenbank in der Küche, um seine Gäste zu empfangen. Im komplett hergerichteten Bauernhaus mit Altenteil (1818 erbaut), fühlt man sich um 100 Jahre zurückversetzt.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up