Die 3D-gedruckte Rippe

Screenshot youtube.com

Ein Ärzteteam hat mit einer innovativen Methode 3D-gedruckte Rippe hergestellt und anschließend verpflanzt. Mit dieser Methode wären auch andere Knochenverpflanzungen möglich.

>>3Dnatives<<

„In Bulgarien konnte eine 3D-gedruckte Rippe in den menschlichen Körper implantiert werden und das sehr erfolgreich. Der Patient befindet sich mittlerweile in bester Verfassung und die Ärzte Planen ähnliche Projekte mit 3D-gedruckten Implantaten. Der 3D-Druck spielt in medizinischen Behandlungen bereits eine starke Rolle.“

 

>>3D-grenzenlos<<

„Gedruckt wurde mit einem 3D-Drucker von 3DGence, der laut dem Qualitätsentwicklungsmanager Filip Turzyński ein sehr hohes Maß an Druckgenauigkeit erreicht und sich damit für anspruchsvolle Aufgaben wie den 3D-Druck einer Rippe eignet. Neben Maßgenauigkeit spielt die Anpassung an die spezifische Flexibilität einer Rippe ein große Rolle. Zuerst wurde ein 3D-Scan der Rippe angefertigt, der dann an das Unternehmen 3dbgprint gesendet wurde. Diese druckten die Rippe mit einem hochtemperaturbeständigen Material. Verwendet wurde ein FDM-3D-Drucker von 3DGence. Nach dem 3D-Druck wurde die Rippe mit Ethylenoxid, Gammastrahlen und einem Autoklaven desinfiziert. Kleine Löcher, die in die Rippe gebohrt wurden, ermöglichten eine bessere Verbreitung des Bindegewebes. Für die Rippe wurde ein halbstarres Polyamid verwendet, das sich besonders durch seine hohe Gewebekompatibilität auszeichnet. Weil die Rippe derart genau reproduzieren ließ, denkt die Ärzte auch über den Ersatz größerer Brustwände nach.“

 

>>3Druck.com<<

„Die Arbeit am Rippenimplantat begann mit einer ersten 3D-Visualisierung, der Knochen wurde im Krankenhaus gescannt und der Scan wurde an 3dbgprint geliefert. Dieses bulgarische Unternehmen hat das 3D-Modell angepasst und für den 3D-Druck vorbereitet. Es war wichtig, dass die Rippe anatomisch in die anderen Strukturen der Brustwand passt, um eine korrekte Rekonstruktion zu gewährleisten. Das Rippenimplantat wurde aus flexiblem und haltbarem Polyamid hergestellt, das von der FDA (American Food and Drug Administration) zertifiziert wurde.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up