Hafen Görlitz – „Es gibt für Boote ausreichend Liegeplätze zu Wasser und zu Land“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Der >>Hafen Görlitz<<  ist im Süden des Berzdorfer Sees gelegen. Er gilt als Naherholungsgebiet der nahegelegenen Stadt Görlitz und deren Einzugsgebiet. Der Hafen Görlitz ist mit einer eigenen Anlegestelle für Boot ausgestattet.

>>Marina.info<<

„Die Anlage befindet sich im Süden des Berzdorfer Sees, der wiederum im Süden der Stadt Görlitz zur Naherholung einlädt.“

 

>>KommWohnen<<

„KommWohnen ist seit der Saison 2018 Betreiber des Hafens Görlitz am Berzdorfer See. Mittlerweile ist das Hafengebäude mit Café und Kiosk voll in Betrieb. Es gibt für Boote ausreichend Liegeplätze zu Wasser und zu Land. Dazu wird das Angebot für Touristen ständig erweitert.“

 

>>Stadtwiki Görlitz<<

„Südlich, im Bereich des ehemaligen Grabenbunkers, wurde 2007 das Hafenbecken fertiggestellt. Erst 2013 wurde der Hafen durch die KommWohnen in Betrieb genommen. Im Hafengebäude gibt es seit der Saison 2019 eine gastronomische Versorgung sowie sanitäre Einrichtungen.“

 

>>Hafen Görlitz<<

„Bei uns finden Sie einen Liegeplatz für Ihr Schiff im Wasser oder an Land, einen Parkplatz für Ihr Auto, einen Kiosk zur Stärkung bei der Radtour um den See und ein Café mit einem fantastischen Ausblick aufs Hafenbecken.“