Kitesurf Lausitz: „Lobby für Kitesurfer und Wassersportler in der Lausitz“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Der Verein >>Kitesurf Lausitz<<  stellt die „Lobby für Kitesurfer und Wassersportler in der Lausitz“ da. Am Anfang war Kitesurfen in der Lausitz komplett untersagt. Mittlerweile gibt es einige Lausitzer Seen, wo diese Art des Wassersports möglich ist. Da aber einige Gewässer eine stattliche Größe aufweisen, kann über Platzmangel nicht geklagt werden.

>>Coronation-Industries<<

„Südlich von Cottbus wird Kitesurfen zukünftig im unglaublichen Lausitzer Seenland, Europas größter Seenladschaft möglich. Auch wenn reichlich Auflagen und Naturschutz Einschränkungen zu recht mit sich bringen, sind die Möglichkeiten zum Kitesurfen im Bundesland Sachsen ganz weit vorne, ausgenommen zu den Küsten-Bundesländern.“

 

>>Gemeinde Elsterheide<<

„Die noch junge Trendsportart „Kitesurfen“ erfreut sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit. Immer mehr Wassersportler schätzen die zahlreichen lausitzer Seen mit ihren weitläufigen freien Uferzonen. Hier ist genügend Platz für Groß und Klein um erste Erfahrungen über das Kiteboarden zu sammeln oder geübten Kitesurfern über die Schultern zu schauen.“

 

>>Kitesurf Lausitz<<

„Unserer Verein möchte den Wassersport, insbesondere das Kitesurfen in der Lausitzer Seenplatte fördern und entwickeln. Hauptaugenmerk gilt den Seen Bärwalder See, Berzdorfer See und Geierswalder See. … Lobby für Kitesurfer und Wassersportler in der Lausitz bilden „

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up