Baumkuchentradition von Cottbus: „Der Baumkuchen als eines der großartigsten Erzeugnisse deutscher Backkunst“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die Baumkuchentradition von Cottbus reicht über 200 Jahre zurück. Manchmal wird er auch als „Kottbusser Art“ bezeichnet. Auf alle Fälle stellt der Cottbuser Baumkuchen eine feste Größe in der wechselvollen Geschichte der Lausitz dar.

„Der Baumkuchen als eines der großartigsten Erzeugnisse deutscher Backkunst“

>>DDR Backbuch – Das Original (Buch) <<

„Der Baumkuchen als eines der großartigsten Erzeugnisse deutscher Backkunst ist in allen Teilen Ostdeutschlands zuhause. Es gibt ihn in der Kottbusser Art, der Dresdner Art, der Magdeburger Art und Salzwedel ist erst durch seine Baumkuchen so richtig berühmt geworden.“

Baumkuchentradition von Cottbus – „Es gibt ihn in der Kottbusser Art“

Bedingt durch die DDR-Zeit – und damit hervorgerufenen Mangel – hat auch der – sprichwörtlich – allerletzte Bürger vom Baumkuchen aus Cottbus erfahren. In all dieser Zeit ist das Verfahren zur Herstellung unverändert geblieben.

„Über einer offenen Flamme wurde der Teig Schicht für Schicht auf einer sich drehenden Walze aufgetragen“

>>Stadt Cottbus<<

„Über einer offenen Flamme wurde der Teig Schicht für Schicht auf einer sich drehenden Walze aufgetragen, die einzelnen Schichten mit einem Holzkamm geformt und nach dem Erkalten mit einer dünnen Schicht von Zuckerglasur und einem Hauch von Zitrone überzogen.“

„Nach dem Erkalten mit einer dünnen Schicht von Zuckerglasur und einem Hauch von Zitrone überzogen“

Im Vergleich zu anderen Kuchenrezepten sticht der Cottbuser Baumkuchen durch ein recht aufwendiges Herstellungsverfahren hervor. Die Zutaten sind in all der Zeit unverändert geblieben.

„Seit über 200 Jahren besteht die Cottbuser Baumkuchentradition“

>>Spreewald.de<<

„Seit über 200 Jahren besteht die Cottbuser Baumkuchentradition. Aus feinsten Zutaten und in Manufakturqualität wird das süße Naschwerk in der Altstadt von Cottbus hergestellt.“

„Aus feinsten Zutaten und in Manufakturqualität wird das süße Naschwerk in der Altstadt von Cottbus hergestellt“

Das „süße Naschwerk“ ist schon lange überregional bekannt und gehört zur Region einfach dazu. Kaum ein Mensch kann der Leckerei so richtig entziehen.