Lausitzer Dampflok Club: „Fahrten nach Polen und Tschechien oder im Lausitzer Kohlerevier“

Screenshot youtube.com

Der >>Lausitzer Dampflok Club<< ermöglicht seinen Gästen eine Zeitreise, als Reisen noch mit Dampflokomotiven von statten ging. Die Züge in der heutigen Zeit, verkehren nicht regelmäßig, sondern es finden dazu Sonderfahrten statt.

>>Reservix<<

„Sie wollten schon immer eine Fahrt mit einem historischen Zug bestreiten? Die Sonderzugfahrten mit dem Lausitzer Dampflok Club e.V. machen dies möglich! Gäste aus der ganzen Welt kommen in die Lausitz, um unvergessliche Reisen durch die schönsten Städte und Landschaften Deutschlands, Polens und Tschechiens zu erleben.“

 

>>Bahnnostalgie Deutschland<<

„Am 17. Dezember 1991 fanden sich zehn Dampflokfreunde in Cottbus zusammen, um von der ehemaligen Deutschen Reichsbahn (DR) der DDR die schwere Güterzug-Dampflokomotive 44 2225-9 zu erwerben und den „Lausitzer Dampflok Club e.V.“ (LDC) als Verein nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch zu gründen. Die Förderung touristischer Attraktionen in der Lausitz, insbesondere durch Pflege von Eisenbahntraditionen und der Betrieb von zu erhaltenden – historischen – Lokomotiven und Wagen, sowie die Durchführung von Sonderzugfahrten und Ausstellungen mit diesen Fahrzeugen haben sich die nunmehr 39 Vereinsmitglieder auf ihre Fahnen geschrieben. Unterstützt werden die LDC-Aktivitäten auch durch den „Förderverein zur Erhaltung Lausitzer Dampflokomotiven e.V.“ mit rd. 130 Mitgliedern. Zum vereinseigenen Fahrzeugbestand des LDC gehören die Schnellzug-Dampflokomotive 03 2204-0 und die Personenzug-Dampflokomotive 23 1019 (35 1019-5), im August 2001 nach ca. 20 Jahren Abstellzeit wieder reaktiviert. Weiter gehören zum Einsatzbestand sechs Reisezugwagen, ein Speisewagen, ein Begleiterwagen für Dienstpersonale und ein Halbgepäckwagen aus der Bghw-Reko-Wagenserie der ehem. DR; alle Reisezugwagen sind im Zeitraum 1999 – 2009 aufgearbeitet und hauptuntersucht worden.“

 

>>BB Radio<<

„Der Lausitzer Dampflok Club e.V. (LDC) bewahrt seit einem Vierteljahrhundert technische Wunderwerke und verschafft Tausenden Fahrgästen touristisches Vergnügen. Sogar Gäste u. a. aus Australien, Japan, Indien, USA, Kanada und aus Südamerika reisten mit den LDC-Dampflokzügen. … Auf eine Vielzahl von erfolgreichen Sonderzugfahrten und anderen Veranstaltungen kann der LDC seit seiner Gründung zurückblicken, sei es in der näheren und weiteren Umgebung der Lausitzer Region oder im Raum Berlin, in Brandenburg und Sachsen sowie in anderen Bundesländern, Fahrten nach Polen und Tschechien oder im Lausitzer Kohlerevier … Dank der ehrenamtlichen Tätigkeit aller Vereinsmitglieder, Helfer und Organisatoren können interessante Sonderzug-, Charter- und Studienfahrten – trotz mehrmonatiger, arbeitsintensiver Vorbereitung – zu vergleichsweise günstigen Teilnehmerpreisen angeboten werden.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up