Napoleon-Rundgang in Luckau: „Gehen Sie auf den Spuren Napoelons auf Zeitreise zurück in das Jahr 1813“

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Die Napoleonischen Kriege haben in der Stadt Luckau ihre Spuren hinterlassen. Der >>Napoleon-Rundgang<< soll diese Zeit durch historische „Stationen“ erlebbar machen. Die Initiative des Projektes ist auf eine Schülerprojekt – unter historischer Anleitung – zurückzuführen.

>>Urlaubsreich.de<<

„In Luckau hat die Zeit der Napoleonischen Kriege, vor allem das Jahr 1813, viele Spuren hinterlassen. In manchen Fassaden sind Kanonenkugeln eingemauert, auf dem „Schanzenberg“ blieb eine Befestigung aus dieser Zeit erhalten und der Kaiser persönlich weilte im Juli 1813 in der Stadt.“

 

>>Outdooractive<<

„Gehen Sie auf den Spuren Napoelons auf Zeitreise zurück in das Jahr 1813. … Der Napoleon-Rundweg ist ein Schülerprojekt aus dem Jahr 2012.“

 

>>Stadt Luckau<<

„Krieg und Frieden. Luckau 1813 Ein Projekt von Schülern des Bohnstedt-Gymnasiums Luckau zum Thema „Napoleon in Luckau 1813″ unter der Leitung von Herrn Ralf Gebuhr M.A. (Historiker)“