Lausitzer Geschichte – Alte Steinsäge: „Eine bis in die 1990er Jahre hinein betriebene Steinschleiferei“

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Eine ehemalige Steinschleiferei kann als Museum besichtigt werden. Die >>Alte Steinsäge<< macht Einblicke in die Handwerkskunst der klassischen Steinschleiferei – mit unktionsfähigen Sägegatters – möglich. Die Besichtigung ist nach Absprache oder in dem Sommermonaten möglich.

>>Outdooractive<<

„Die ehemalige Steinschleiferei Mildner, die bis 1996 in Betrieb war, wurde mit Fördermitteln im Rahmen eines grenzüberschreitenden Projektes restauriert und zum Erlebnismuseum umgebaut.“

 

>>Lausitz.de<<

„Eine bis in die 1990er Jahre hinein betriebene Steinschleiferei wurde im Rahmen eines grenzüberschreitenden Projektes zum Erlebnismuseum umgebaut. Neben der Vorführung des funktionsfähigen Sägegatters werden den Besuchern mit Hilfe von historischen Kurzfilmen Einblicke in technische Entwicklungen der Steinbearbeitung gewährt.“

 

>>Westlausitz<<

„Neben der Vorführung eines funktionsfähigen Sägegatters werden den Besuchern mit Hilfe von historischen Kurzfilmen Einblicke in technische Entwicklungen der Steinbearbeitung gewährt. Im Außengelände befinden sich beispielsweise ein historischer Kran und eine Pflasterspaltmaschine.“