Titel

Nurflügler – Horten HX-2: „Zweisitziges Leichtflugzeug ohne Rumpf“

Screenshot horten-aircraft.com

Zwei Sitze, kein Rumpf und nur einen Flügel: So präsentiert sich das Flugzeug >>Horten HX-2<< von glaulautenden Unternehmen >>Horten Aircraft<<. Die Flugzeugkonstruktion als Nurflügler ist beileibe nicht so neu, wird aber selten angewendet.

>>Bild<<

„Das Besondere an dem Leichtflugzeug: Es hat keinen Rumpf und kein Leitwerk. … „Aufgrund seines geringen Luftwiderstands fliegt er weiter und schneller als vergleichbare Flugzeuge mit Rumpf“, … Der Flieger ist nur 4,5 Meter lang, dafür hat sein Carbon-Flügel eine 10-Meter-Spannweite. Er ist 600 kg schwer und soll über 250 km/h schnell werden. Mit einer Tankladung von 240 Litern kann er bis zu 3500 km weit fliegen.“

 

>>Thüringer Allgemeine<<

„Zweisitzig, hochmodern, sparsam – ein Leichtflugzeug ohne Rumpf, ein sogenannter Nurflügel. … Erste Entwürfe zu derartigen Nurflügel-Maschinen gab es bereits Anfang des 20. Jahrhunderts.“

 

>>Horten Aircraft<<

„Es handelt sich dabei um ein hochmodernes, wirtschaftliches, zweisitziges Leichtflugzeug ohne Rumpf. … Aufgrund seines geringen aerodynamischen Widerstands fliegt der Nurflügel weiter und schneller als ein vergleichbares Flugzeug mit Rumpf. Das anpassungsfähige Design der Zelle ist zudem optimal geeignet, um neue Antriebstechnologien zukünftig zu integrieren.“

 

>>Cockpit<<

„Der Firmenname «Horten Aircraft» erinnert an den 1915 geborenen deutschen Flugzeugkonstrukteur Reimar Horten. Er galt als Pionier auf dem Gebiet der Nurflügler-Technik.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up Seiteninhalt