Zapata Flyboard Air: „Mit dem schwebenden Skateboard durch die Straßen“

Screenshot zapata.com

Das französische Unternehmen >>Zapata<<  bietet eine fliegende Einpersonen-Plattform >>Zapata Flyboard Air<< für einen kurzen Flug durch die Luft an. Ungefähr zwei Kilometer legt das Gefährt mit bis zu 150 Stundenkilometer zurück. Der Antrieb erfolgt durch mehrere kleinere Turbinen.

>>Produktion<<

„Ein Jet-Board, eine Art Segeway für die Luft – nur prügelschnell und mit einem gigantischen Spaß-Faktor.“

 

>>t3n<<

„Wie ein Vogel, nur ohne Flügel, fliegt er mit dem Hoverboard mit bis zu 150 Stundenkilometern durch die Lüfte.“

 

>>Golem.de<<

„Über zwei Kilometer frei schwebend … Angetrieben wird das Board von vier Turbinen, die jeweils eine Leistung von 250 PS haben. Hinzu kommen kleinere Turbinen, die das Board stabilisieren. Das Board fliegt bis zu 150 Kilometer pro Stunde schnell und kann bis zu einer Höhe von 10.000 Fuß aufsteigen, knapp 3.050 Meter. Die Flugzeit beträgt etwa 10 Minuten.“

 

>>Welt<<

„Die Bezeichnung Hoverboard stammt ursprünglich aus dem Film „Zurück in die Zukunft II“. Im zweiten Teil des Hollywood-Blockbusters jagten die Protagonisten mit dem schwebenden Skateboard durch die Straßen.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up