Panzer Gepard: „Codename PL-01 ist die Bezeichnung“

Screenshot reddit.com

Der polnische Panzer mit den >>Codename PL-01<< von Unternehmen >>Ośrodek Badawczo-Rozwojowy Urządzeń Mechanicznych<<  kurz „OBRUM” der wohl später „Gepard“ heißen soll: Dieser befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Jedoch einige Entwickler für Computerspiele waren schneller: Dort kann man mit den zukünftigen Panzer bereits virtuelle Version im Einsatz testen.

>>Offiziere.ch<<

„Der PL-01 ist ein Designkonzept eines zukünftigen polnischen Unterstützungspanzers des Unternehmens OBRUM aus Gleiwitz- Łabędy, welcher in Kooperation mit BAE Systems geplant und konstruiert wurde. Der Panzer wurde am 2. September 2013 auf der MSPO-Ausstellung in Kielce zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist geplant, dass der PL-01 in den kommenden Jahren die bisherigen Kettenpanzer der polnischen Streitkräfte ersetzt. Der PL-01 ist mit einem 940 PS-Dieselmotor ausgerüstet. Zusammen mit einer automatischen, hydrokinetischen Kupplung soll der Unterstützungspanzer eine Geschwindigkeit von 70 km/h auf der Straße und 50 km/h im Gelände erreichen. Die maximale Reichweite wird mit 500 km angegeben. Steigungen von bis zu 30° und Hindernisse bis zu einer Breite von 2,6 Metern stellen kein Problem dar. Das Fahrzeug ist bis zu einer Tiefe von 1,5 Meter watfähig. Mit Spezialausrüstung ist es der Besatzung möglich in einer Tiefe von 5 Metern zu fahren. … Zur Bewaffnung gehört standardmäßig ein koaxiales UKM-2000C Maschinengewehr im Kaliber 7,62 mm mit einer Kapazität von 1000 Schuss. Zusätzlich kann auf dem Turm ein ferngesteuertes 12,7 mm Maschinengewehr mit 750 Schuss oder ein 40 mm Granatwerfer mit 400 Schuss installiert werden. In der Panzerung des Turms sind auf jeder Seite vier Rauchgranatenwerfer zu finden. … Dem Kommandanten und Richtschützen stehen ein 350°-Tag/Nacht-Beobachtungsgerät zur Verfügung, mit dem die Umgebung erfasst werden kann und Objekte automatisch verfolgt werden können. … Codename PL-01 ist die Bezeichnung des Designpanzers. Nach gegenwärtigen Angaben soll „Gepard“ der offizielle Codename des Panzers werden.“

 

>>Engadget<<

„Aus Polen stammt der PL-01, ein Konzept für einen Panzer, der von der Firma OBRUM gebaut wurde. Der Panzer wurde nicht nur mit der neuesten Waffentechnologie ausgestattet, sondern ist dank seines Designs auch resistent gegen infarotgesteuerte Raketen.“

 

>>GameStar<<

„Armored Warfare – Diese Nationen stellen die nächsten Panzer Entwickler Obsidian Entertainment hat die nächsten Panzer-stellenden Fraktionen von Armored Warfare bekanntgegeben. … Mit dem PL-01 ist ein polnischer Panzer bereits unter den T10-Vehikeln. Die Entscheidung verwundert kaum: Polnische Spieler stellen neben den Deutschen den.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up