„Die Originale Kamenzer Brühwurst nach alter Tradition hergestellt“

Screenshot lausitzer-wurst.de

Bei den Kamenzer Würstchen, oft auch Kamenzer Knackwurst oder kurz Kamenzer genannt, handelt sich um eine traditionelle Brühwurst aus der Lausitz. Die auch überregional verkaufte Wurst, zeichnet sich durch einen festen Biss und kräftigen Geschmack aus.

>>Lausitzer Wurst und Schinkenspezialitäten<<

„Kamenzer die Originale Kamenzer Brühwurst, nach alter Tradition hergestellt, einfach warm oder kalt genießen Zutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Wasser, Zwiebeln, Nitritpökelsalz, Gewürze, Buchenrauch “

 

>>Ernst Schulze Fleischerei & Feinkost<<

„Die Kamenzer ist eine Knackwurst mit festem Biss und würzigem Aroma. Sie muss zu einem Drittel aus magerem sowie fettem Rindfleisch und einem Drittel aus durchwachsenem Schweinefleisch bestehen. Sie schmeckt roh und in Wasser erwärmt am besten zu deftigem Brot und Senf. Geschichte/Herkunft Erfunden wurde das echt »Gamenzer Gnackwärschdl« im Jahre 1859 vom Fleischhauermeister Carl Heinrich Mierisch. Jener besaß damals die dazu benötigte Garküche, welche seit 1482 vom Rat auf einen jährlichen Zins verliehen wurde. Zum ersten Mal wurde die Kamenzer Knackwurst zum Forstfest angeboten.“

 

>>Stadt Kamenz<<

„Im Jahr 1859 hatte er sich beim Einkauf für das alljährlich gefeierte Forstfest im August jedoch großzügig verschätzt. Die großen Mengen an Fleisch drohten bei der sommerlichen Hitze und ohne Kühlschrank zu verderben. So kam dem Fleischhauermeister eine Idee: er verarbeitete das Fleisch zu schlanken Würstchen mit knackigem Biss und würzigem Geschmack. Heute schwören die Kamenzer Fleischer wieder auf das traditionelle Rezept: zwei Drittel mageres sowie fettes Rindfleisch, ein Drittel durchwachsenes Schweinefleisch und Zwiebeln, abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprika werden im Saitling über Buchenrauch zu der beliebten Delikatesse. In DDR-Zeiten wurden übrigens jeweils 50 % Rind- und Schweinefleisch verwendet, um eine günstigere Herstellung zu erzielen.“

 

>>Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie<<

„Seit dieser Zeit werden sie in Kamenz und Umgebung von vielen Fleischern herge­stellt. Noch heute gibt es auf dem Kamenzer Forstfest, dem größten Volksfest der Stadt Kamenz, ein großes Angebot an Kamenzer Würstchen.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up