Porsche Wet Mode: „Kann automatisch eine nasse Fahrbahn erkennen“

Screenshot porsche.com

Der Fahrzeughersteller >>Porsche<< integriert ein Nässe-Erkennungssystem in seine Fahrzeuge ein. Die >> Porsche Wet Mode<< erkennt automatisch eine nasse Fahrbahn oder gar Aquaplaning, und stimmt die Fahrstabilität automatisch darauf ab.

>>Motormobiles.de<<

„Porsche wird den neuen 911er serienmäßig mit einer innnovativen Nässe-Erkennung und entsprechender Abstimmung zur Steigerung der Fahrstabilität auf nassen Fahrbahnen ausstatten. Das neuartige Assistenzssystem „Porsche Wet Mode“ warnt den Fahrer vor drohendem Aquaplaning, indem akustische Sensoren in den vorderen Radhäusern aufgewirbeltes Spritzwasser registrieren.“

 

>>Elektronik automotive<<

„Der Porsche Wet Mode kann automatisch eine nasse Fahrbahn erkennen und den Fahrer vor drohendem Aquaplaning warnen, indem akustische Sensoren in den vorderen Radhäusern aufgewirbeltes Spritzwasser registrieren. Damit unterscheidet sich das System grundlegend von Regensensoren zur Ansteuerung der Scheibenwischer, die unabhängig vom Fahrbahnzustand lediglich optisch auf Wassertropfen auf der Windschutzscheibe reagieren. Denn auch wenn ein Regenschauer bereits vorüber ist, können sich noch Wasserlachen auf der Fahrbahn befinden.“

 

>>Porsche<<

„Erkennt das System eine nasse Fahrbahn, wird das Ansprechverhalten von Porsche Stability Management (PSM) und Porsche Traction Management (PTM) vorkonditioniert. Beide Systeme greifen jetzt früher und sensibler ein als zuvor. Zudem informiert eine Einblendung den Fahrer im Display rechts neben dem Drehzahlmesser über die erkannte Nässe und empfiehlt, manuell in den Wet Mode zu wechseln.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up