Mantis: Der Hexapod mit Dieselantrieb

Screenshot bbs11.de

Der >>Mantis<< ist ein sechsbeiniger Roboter. Der Hexapod-Mantis wird von einen Dieselmotor angetrieben. Die Beine selbst, werden über ein Hydrauliksystem bewegt und das Betriebssystems – was im Hintergrund – arbeitet ist ein Linux.

>>PC-Welt<<

„Die Bezeichnung Hexapod ist aus den beiden altgriechischen Wörtern für „sechs“ und „Fuß“ abgeleitet, es handelt sich also um einen Roboter mit sechs „Beinen“ beziehungsweise Antriebseinheiten. … Der Hexapod trägt den Namen Mantis. Mantis ist 2,8 Meter hoch und 5 Meter lang. Fast 2 Tonnen wiegt der Sechsfüßler. … Der Antrieb ist übrigens kein Elektro-Motor, wie man vielleicht vermuten könnte, sondern ein 2,2 Liter großer Dieselmotor. Für dessen Versorgung ist am Mantis ein 20 Liter Tank angebracht. Den Motor steuert ein Linux-Rechner.“

 

>>Futurezone.de<<

„Die Idee dafür wurde bereits 2007 geboren, 2009 gab es genug finanzielle Mittel, um diese auch umzusetzen. Dann folgten drei Jahre lange hartes arbeiten – von der Designentwicklung, bis zum eigentlichen Bau und der Testphase. Im Sommer 2012 absolvierte Denton die erste erfolgreiche Testfahrt und seither ist er öfters auf Hacker-Festivals zu sehen, kann aber auch für private Veranstaltungen gebucht werden. Jetzt hat er es ins Guinness Buch der Rekorde als Weltrekord geschafft. „Das ist faszinierend, sehr geil“, freut sich Denton. … Seit seiner finalen Fertigstellung im Jahr 2014 wurden nur noch wenige Dinge verändert. „Es gab noch einige Optimierungen bei der Software und einen neuen Anstrich“, erzählt Denton gegenüber futurezone. „Aber ich habe damit begonnen, gigantische Winkelgreifer für die Vorderseite der Maschine zu bauen. Ich bin nur noch nicht dazu gekommen, diese auch zu installieren.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up