Mangelernährung bei Armut: „Mangel an Vitaminen und anderen Nährstoffen zu Wachstumsstörungen und Krankheiten führen“

Screenshot pinterest.co Screenshot pinterest.co

Beim Stichwort Untergewicht denkt man unwillkür­lich zuerst an die vielen Kinder in Entwicklungsländern, die unter Hunger und schlechten Lebensbedingungen leiden“ – So das Universitäts-Kinderklinik München: Jedoch Mangel- und Unterernährung stellt auch hierzulande ein dringliches Thema dar.

Versteckte Mangelernährung und die fatalen Folgen

Doch es liegt weniger eine Unterernährung, sondern vielmehr eine Mangelernährung vor. Aber genau diese gesundheitlichen Probleme sind durch Armut und Hartz IV schon lange bekannt. Besonders Kinder leiden – weil sie sich noch im Wachstum befinden – darunter besonders.

„Viele Menschen in Deutschland leiden unter verstecktem Hunger“

>>Freitag<<

„Viele Menschen in Deutschland leiden unter verstecktem Hunger“, mahnt der Ernährungswissenschaftler Konrad Biesalski von der Universität Hohenheim … Vor allem Kinder, die von Hartz IV leben müssen, seien betroffen. Ihnen fehlen nicht selten wichtige Nährstoffe. Weil die Regelsätze kaum reichen, … „

„Ihnen fehlen nicht selten wichtige Nährstoffe – Weil die Regelsätze kaum reichen“

Zudem ist der versteckte Hunger nicht nur auf Hartz IV beschränkt. Besonders die Gehälter der unterem Einkommensgruppen sind indirekt von Hartz-IV-Regelsatz abhängig: In der praktischen Wirklichkeit stellt Hartz IV die Orientierungsgröße dar. Doch besonders für Kinder sind die Regelsätze so gering bemessen: Das eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung faktisch ausgeschlossen sei. Die Folgen können für Kinder fatal ausfallen.

„Mangelernährung in den ersten beiden Lebensjahren könne die Gehirnentwicklung und damit die intellektuelle Entfaltung behindern“

>>Deutsches Ärzteblatt<<

„Eine Mangelernährung in den ersten beiden Lebensjahren könne die Gehirnentwicklung und damit die intellektuelle Entfaltung behindern. Sie könne in den ersten fünf Lebens­jahren zudem das Immunsystem schwächen. Weitere mögliche Konsequenzen seien Wachstumsstörungen, eine verzögerte Geschlechtsreife, eine verzögerte Wundheilung, verminderte Knochendichte und Muskelmasse sowie Kleinwuchs.“

„Wachstumsstörungen, eine verzögerte Geschlechtsreife, eine verzögerte Wundheilung, verminderte Knochendichte und Muskelmasse sowie Kleinwuchs“

Das Sozialgericht Konstanz vertritt sogar die Meinung: Die ohnehin schon billigen Lebensmittel sollen sich durch noch preisgünstigere Produkte ersetzen lassen, welche das allerdings sein sollen? – Auf diese Frage konnte das Gericht leider keine Antwort geben. Aber dieses Beispiel zeigt eben auch: Wie sinnlos es ist mit offenkundigen Problemen wie der Mangelernährung vor Gerichten einzusteigen. Sogar offizielle Untersuchungen der Welternährungsorganisation prallen augenscheinlich vor Sozialgerichten wirkungslos ab.

„Mangel an Vitaminen und anderen Nährstoffen zu Wachstumsstörungen und Krankheiten führen“

>>Rheinische Post<<

„Der Wissenschaftler verwies auf Untersuchungen der Welternährungsorganisation FAO, wonach ein Mangel an Vitaminen und anderen Nährstoffen zu Wachstumsstörungen und Krankheiten führen kann. Dies schade nicht nur den direkt Betroffenen, sondern auch der Gesellschaft, weil die Produktivität sinke und der Bedarf an Sozialleistungen steige.“

Mangelernährung bei Armut: „Produktivität sinke und der Bedarf an Sozialleistungen steige“

Hartz IV ist also für noch mehr Hartz IV verantwortlich. Bedingt durch Mangelernährung stellen die heutigen Hartz-IV-Kinder die neuen Sozialhilfeempfänger von Morgen dar. Das mag zwar schlecht für die gesamte Gesellschaft sein: Aber es ist offenkundig auch so gewollt.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up