Lausitzer Bergbauden

Screenshot hochwaldbaude.de

Screenshot hochwaldbaude.de

Die Lausitzer Bergbauden waren einst im Lausitzer Bergland recht weit verbreitet. Ursprünglich als einfache Schutzhütten für Hirten im Sommer gedacht, stehen sie heute der touristischen Nutzung meist ganzjährig offen. Einige wurden aber gezielt für den Fremdenverkehr gebaut. Zugleich üben sie aber plötzlichen Wetterumschwüngen eine Schutzfunktion im Gebirge aus.

 

Lausitzer Hütte

Screenshot youtube.com

Screenshot youtube.com

Die Lausitzer Hütte ist idyllisch im Lausitzer Bergland gelegen. Die Lausitzer Hütte strahlt dabei als typisch gemütliche Bergbauden-Atmosphäre aus.

 

Hochwald-Turmbaude

Screenshot twitter.com

Screenshot twitter.com

Der Hochwald-Turmbaude ist schon seit 1892 als Ausflugsziele in der Lausitz bekannt. Der Gasthof ist idyllisch im Wald gelegen. Der Namen der Baude rührt aus den nebenan gelegenen Aussichtsturm her.

 

Bergbaude Luž

Screenshot youtube.com

Screenshot youtube.com

Die Bergbaude Luž hat sich als beliebtes Ausflugsziel im Lausitzer Gebirge einem Namen gemacht. Der idyllisch gelegene Bergbaude Luž ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Zudem zeichnet sich die unmittelbare Umgebung durch viele Ausflugsziele wie die Lausche aus.

 

Kammbaude

Screenshot moenchszug-oybin.de

Screenshot moenchszug-oybin.de

Am Fuße des 749 Meter hohen Berges des Hochwald befindet sich die Kammbaude. Idyllisch gelegen Mitten im Zittauer Gebirge, ist sie ein idealer Ausgangspunkt um das Zittauer Gebirge und das Lausitzer Bergland zu erkunden. Insbesondere das Kleinod des Klosters Oybin liegt in unmittelbarer Nähe.

 

Berggasthof Hochsteinbaude

Screenshot youtube.com

Screenshot youtube.com

Die Berggasthof Hochsteinbaude wurde im Jahr 1883 ursprünglich zum Schutz vor plötzlichen Wetterumbrüchen errichtet. Da die Erhebung Hochstein von dem Königshainer Bergen eine landschaftlich reizvoll Gegend ist, nahm im Laufe der Zeit auch der Tourismus in der Region zu. Dadurch entwickelte sich über die Jahre, aus der reinen Berghütte, eine recht ansehnliche Gastwirtschaft.

 

Bergbaude Valtenberg

Screenshot youtube.com

Screenshot youtube.com

Die Bergbaude Valtenberg ist einem 587 Metern Höhe befindlichen Plateau gelegen. Das Gebäude ist in typischen Baudenstil gehalten und nebenan bietet ein Turm eine gute Rundumsicht an.

 

Hochwaldbaude

Screenshot hochwaldbaude.de

Screenshot hochwaldbaude.de

Die Hochwaldbaude ist eine traditionelle Lausitzer Bergbaude, deren Geschichte bis zum Jahre 1852 zurückreicht. Neben der atemraubenden schönen Landschaft, ist die Baude das höchstgelegene Gebäude in der Lausitz und es wird seit über hundert Jahren bewirtschaftet. Die touristisch anziehende Region, bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum Wandern oder sich einfach vom Alltag zu Entspannen.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up