„Große Dunkelziffer“ – „Liste von Vandalismus in kirchlichen Gebäuden in den vergangenen Jahren ist lang“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Wir vergessen nichts“ – Der spektakuläre Brand in der Kathedrale von Notre-Dame dürfte sicherlich für internationales Aufsehen gesorgt haben. Dennoch stellt sich die Frage: Wie ist es mit anderen Vorfällen bestellt? Allgemein geht das Thema Christenverfolgung schnell mal unter. Nur über wenige beschädigte Kirchen wird auch berichtet.

Kathedrale von Notre-Dame: „Bei dem Brand waren weite Teile der Kathedrale schwer beschädigt worden“

>>Spiegel<<

„Wir vergessen nichts“ – Bei dem Brand waren weite Teile der Kathedrale schwer beschädigt worden, der Vierungsturm auf dem Dach stürzte ein.“

„Wir vergessen nichts“ – Als die die Kathedrale von Notre-Dame in Flammen stand

Neben den weltweit bekannten Eiffelturm dürfte die Kathedrale von Notre-Dame sicherlich zu einem wichtigen Wahrzeichen von Frankreich zählen. Andere Gotteshäuser können hierbei wohl kaum mithalten, weil sie weniger eine prominente Stellung genießen.

„Erneut Vandalismus an der Michaeliskirche“

>>LausitzNews.de<<

„Erneut Vandalismus an der Michaeliskirche – In vielen Einzelstunden entstanden ein Kräuter- und Apothekergarten. Bereits in den vergangenen Jahren wurde immer wieder Pflanzen beschädigt oder herausgerissen. Am Wochenende wurden erneut Schilder entwendet und Tafeln zerstört. Den Vandalismus wird die Stadt zur Anzeige bringen.“

Michaeliskirche: Nicht mal der Kräuter- und Apothekergarten ist sicher

Doch längst nicht alle Arten an Vandalismus oder Sachbeschädigung werden tatsächlich zu Anzeige gebracht. Dabei ist die Liste an Zerstörungswut sehr lang.

„Brandstiftung, eingeworfene Kirchenfenster, beleidigende Graffiti auf dem Altar, Zigarettenstummel im Beichtstuhl und Urin im Weihwasserbecken“

>>Katholisch.de<<

„Brandstiftung, eingeworfene Kirchenfenster, beleidigende Graffiti auf dem Altar, Zigarettenstummel im Beichtstuhl und Urin im Weihwasserbecken. Die Liste von Vandalismus in kirchlichen Gebäuden in den vergangenen Jahren ist lang. … Dazu kommt … noch eine große Dunkelziffer, da nicht alle Einbrüche und vandalischen Angriffe auf Kirchengebäude in polizeiliche Statistiken aufgenommen würden.“

„Große Dunkelziffer“ – „Liste von Vandalismus in kirchlichen Gebäuden in den vergangenen Jahren ist lang“

Im Allgemeinen ist eine Zunahme zu beobachten. Das Bundeskriminalamt hat dazu sogar eine eigene Rubrikchristenfeindlich“ eingerichtet. Darin werden alle diese Straftaten gesammelt.

„BKA verzeichnet fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland“

>>Domradio.de<<

„BKA verzeichnet fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland  – In einer Antwort auf eine AfD-Anfrage teilte das Bundesinnenministerium darüber hinaus mit, dass von den 97 politisch motivierten Straftaten unter der Rubrik „christenfeindlich“ in 25 Fällen Angriffe auf christliche Kirchen und christliche Symbole wie Wegekreuze, Halsketten oder Kruzifixe erfasst worden seien.“

„97 politisch motivierten Straftaten unter der Rubrik „christenfeindlich“ in 25 Fällen Angriffe auf christliche Kirchen und christliche Symbole“

Da viele Kruzifixe oder teilweise winzige Kapellen an sehr abgelegenen liegen, dürften nur sehr selten die verantwortlichen Täter gefasst werden. Ähnliches ist vermutlich bei physischen Angriffen – beispielsweise wegen einer christlichen Halskette – zu beobachten: Denn dazu muss das Opfer eine Anzeige erstatten.