„Auch in den kalten Monaten präsentiert sich das Lausitzer Seenland abwechslungsreich“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

In den Wintermonaten präsentiert sich das Lausitzer Seenland von einer ganz anderen Seite. Neben Ruhe und Entspannung bieten die Lausitzer Seen einen verträumten und romantischen Anblick an. Der Winter verzaubert regelrecht die Landschaft.

„Wir haben auch in den strengen Wintermonaten so einiges zu bieten“

>>Lausitzer Rundschau<<

„Wir haben auch in den strengen Wintermonaten so einiges zu bieten. Vor allem Ruhe und Entspannung, jenseits aller Hektik. Wer zu den Jahreswechseltagen an der Ostsee war und dort das Gegenteil erlebt, weiß, was wir meinen“, sagt die Verbandschefin selbstbewusst.“

„Ruhe und Entspannung – jenseits aller Hektik“

Eine Wanderung – oder auch nur ein ausgedehnter Spaziergang – durch das winterlich-verzauberte Lausitzer Seenland kann sehr viel Entspannung bringen. Neben der allgemeinen Stille, sorgt die eisige Landschaft gewissermaßen für eine innere Einkehr der Seele.

„Präsentiert sich das Lausitzer Seenland abwechslungsreich und spannend“

>>Lausitzer Seenland<<

„Auch in den kalten Monaten präsentiert sich das Lausitzer Seenland abwechslungsreich und spannend, sodass dem Winterurlauber auf der Suche nach Entspannung und Gemütlichkeit ebenso viel geboten wird wie dem sportbegeistertem Tagesausflügler.“

„Entspannung und Gemütlichkeit“

Besucher des Lausitzer Seenland kommen auch im Winter auf ihre Kosten. Der Anblick der Lausitzer Seen lässt so manchen romantischen Gedanken aufkommen. Denn besonders in der kalten Jahreszeit liegt ein geheimnisvoller Zauber über der Landschaft.

„Doch die Lausitzer haben dennoch Freude an der kalten Jahreszeit“

>>Lausitzer Bilder<<

„Doch die Lausitzer haben dennoch Freude an der kalten Jahreszeit. Vor allem wer für den Winter gut gerüstet ist und somit keine Not hat, kann die Schönheit der Landschaft bei einem Spaziergang genießen.“

„Schönheit der Landschaft bei einem Spaziergang genießen“

Die Schönheit der Landschaft kann schon bei einen kurzen Spaziergang genossen werden. Alleine schon winterliche Temperaturen lassen förmlich die Natur in einen tiefen Schlaf versinken. Es sind immer nur wenige Monate im Jahr, die so einen solchen Anblick ermöglichen.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up