„Die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Löbau-Zittau“

Screenshot vimeo.com

Die Bahnstrecke Löbau-Zittau verbindete nicht nur zwei Orte in der Lausitz, sondern erschloss durch die Möglichkeit von zahlreichen Haltestellen viele Orte in der Region. Bereits wenige Jahre nach der Wiedervereinigung, wurden weite Teile des Bahnnetzes stillgelegt und demontiert. Darunter auch die wichtige Strecke Löbau-Zittau. Aber keineswegs alle in der Lausitz finden sich mit Situation ab.

>>Oberlausitzer Eisenbahnen<<

„Die Löbau-Zittauer Eisenbahn-Gesellschaft mit Sitz in Zittau erhielt am 25. Juni 1845 die Konzession zum Bau einer Eisenbahn. Durch sie sollte die Fabrikstadt Zittau an die Sächsisch-Schlesische Eisenbahn angeschlossen werden, die auch von Anfang an den Betrieb führte. Die 34 km lange Linie begann in Löbau und erreichte in südöstlicher Richtung durch die Oberlausitz über Großschweidnitz – Herrnhut – Oberoderwitz die Stadt Zittau. Die Eröffnung fand am 10. Juni 1848 statt. Mit Wirkung vom 1. Januar 1871 ging die Bahn in das Eigentum der sächsischen Staatseisenbahnen über, die schon seit 1851 als die bisherige Betriebsführerin auf den Staat übergegangen war diese Aufgabe übernommen hatten. Inzwischen ist der Personenverkehr zwischen Löbau und Oberoderwitz gänzlich eingestellt worden, die restliche Strecke bis Zittau ist Teil der Verbindung Dresden – Zittau und wird weithin im Personenverkehr betrieben.“

 

>>Radio Lausitz<<

„Ein in dieser Woche gegründeter Verein will sich für die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Löbau-Zittau einsetzen. Dabei geht es insbesondere um den Abschnitt Niedercunnersdorf-Oberoderwitz. Damit wäre eine direkte Zugverbindung zwischen Zittau, Löbau und Bautzen möglich, so Vereinsvorsitzender und Lokführer Björn Scholz. Die Strecke könnte auch für den Güterverkehr genutzt werden.“

 

>>Bürgerinitiative Pro Herrnhuter Bahn<<

„Der Name „Löbauer Zittauer Eisenbahn“ verrät schon, dass die Strecke die ehemaligen Kreisstädte Löbau und Zittau verbindet. Dabei kontaktiert sie ebenfalls die Orte Mittelherwigsdorf, Oderwitz, Ruppersdorf, Ober- und Niedercunnersdorf (heute Gemeinde Kottmar), Großschweidnitz und die weltbekannte Stadt Herrnhut.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up