Senzar Blind Spot Detection System: Gegen „Blinde Flecken“ bei Motorradfahrern

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das taiwanesische Unternehmer >>CUB<< hat das >>Senzar Blind Spot Detection System<< für Motorradfahrer entwickelt. Um sogenannte „Blinde Flecken“ für Fahrer von Motorrädern auszumerzen: Hat der taiwanesischer Hersteller ein umfangreiches Sensorensystem entwickelt. Denn nicht zu jeder Zeit kann ein Motorradfahrer in alle Richtungen gleichzeitig schauen, deswegen sollen Sensoren sich nähernde Fahrzeuge erkennen und den Fahrer gegebenenfalls warnen. Beispielsweise soll hinterm Nummernschild ein kleiner Sensor befestigt werden und dieser tastet dann den rückwärtigen Bereich ab. Gleiches gilt sowohl für die rechte, als auch linke Seite. Auf diese Weise soll der Straßenverkehr sicherer für Motorradfahrer werden. Das System soll auch zum Nachrüsten geeignet sein.

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up