„Die Milzener“ – „Wie die Menschen in der Lausitz vor rund tausend Jahren lebten“

Screenshot pinterest.com Screenshot pinterest.com

Wie lebten die gewöhnlichen Menschen vor rund tausend Jahren in der Lausitz? – Eine gar nicht so einfach zu beantwortende Frage: Denn historische Aufzeichnungen sind Mangelware und die spärlichen Angaben von zeitgenössischen Chronisten sind nicht selten zu hinterfragen. Deshalb hat sich der Verein >>Die Milzener<< genau dieser Aufgabe verschrieben.

>>Die Milzener<<

„Wir sind ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger freier Jugendhilfe mit Sitz in Melaune, Kr. Görlitz. Seit unserer Gründung im Jahr 2001 beschäftigen wir uns mit der Erforschung, Rekonstruktion und Vermittlung der mittelalterlichen Alltagskultur der westlichen Slawen im 11. Jh. Durch das Studium archäologischer Funde, Schriftzeugnisse und Bildquellen versuchen wir herauszufinden, wie die Menschen in der Lausitz vor rund tausend Jahren lebten: Was aßen sie? Wie sah ihre Kleidung aus und wie wurde sie genäht? Welche Werkzeuge und Waffen verwendeten sie? Wie wohnten sie? Natürlich ist das nicht immer einfach, weil die Quellen häufig unvollständig oder mehrdeutig sind – aber gerade das macht die Sache spannend!“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up