Afrikanische Höckergänse: „Rasse wurde aus der wilden Schwanengans in Nordasien herausgezüchtet“

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Der >>Bauern- und Geflügelhof Jurk<<  ist mitten in der Lausitzer Natur gelegen und dort wachsen die Afrikanische Höckergänse auf. Diese Gänserasse ist in der Region nicht allzu häufig anzutreffen.

>>Bauern- und Geflügelhof Jurk<<

„Die Rasse wurde aus der wilden Schwanengans in Nordasien herausgezüchtet und im 18. Jahrhundert über Afrika nach Amerika und Europa gebracht. Sie ist eine Schwergewichtsausgabe der Höckergans, dient mehr als Mastgans und wird ca. 8 kg schwer.“

 

>>Rassegefluegelzucht.de<<

„Sehr ruhige und zutrauliche Rasse, anderen Gänsen gegenüber etwas aggressiv. Legeleistung im Normalfall 25 – 40 Eier. Zeigt selten eigenen Bruttrieb. Muss gut zugefüttert werden mit Körnerfutter um die geforderte Form ausgeprägt zu bekommen“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up