H2O IQ: „Schaltzentrale und Webserver für ein automatisches Gartenbewässerungssystem“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Der Raspberry Pi kann als Schaltzentrale für ein selbstregulierendes Gartenbewässerungssystem dienen. Das >>H2O IQ<< kann selbstständig die Feuchtigkeit im Boden erkennen und darauf entsprechend reagieren.

>>PC-Welt<<

„Studenten an der University of California, Berkeley, haben den Raspberry Pi als Schaltzentrale und Webserver für ein automatisches Gartenbewässerungssystem zur Tröpfchenbewässerung eingesetzt . Einzelne, von Solarzellen mit Strom versorgte Feuchtigkeitssensoren sind in Kunststoffgehäusen aus dem 3D-Drucker untergebracht und funken den Feuchtigkeitsgehalt der Gartenerde an den Raspberry Pi.“