Kühlhaus Görlitz: „Stadtteil Weinhübel mit sozialen und kulturellen Angeboten zu beleben“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das >>Kühlhaus Görlitz<< möchte für Menschen in der Region ein sozial-kulturelles Angebot schaffen. Im Vordergrund sollen dabei Kunst, Kultur, Freizeitgestaltung und Bildung stehen.

>>Stadt Görlitz<<

„Das Kühlhaus ist ein lebendiger Ort, an dem sich Menschen treffen und gemeinsam spielen, sich erholen, lernen oder arbeiten können. In einer Verschmelzung von Kunst, Kultur und Bildung zusammen mit allgemeiner Freizeitgestaltung erleben Menschen generationsübergreifend, was mit dem Begriff „Soziokultur“ zusammengefasst werden kann.“

 

>>Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien<<

„Ziel des Projekts ist es, den Görlitzer Stadtteil Weinhübel mit sozialen und kulturellen Angeboten zu beleben und dadurch einen Gegenpol zur Überalterung und der Abwanderung junger Menschen zu schaffen.“

 

>>Kühlhaus Görlitz<<

„Kultur in der Industriebrache erleben. Im Kühlhaus verlassen wir die ausgetretenen Pfaden des Mainstreams und erproben neue Konzepte und besondere Angebote. Durch besondere Dekorationen, spezielle Raumgestaltung, anspruchsvolle Beleuchtungskonzepte und hochkarätige Soundtechnik, sorgen wir für akustisch wie auch visuell großartige Erlebnisse.“