Die Carl-Lohse-Galerie in Bischofswerda

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Die >>Carl-Lohse-Galerie<< ist den gleichnamigen Maler des Expressionismus Carl Lohse (1895-1965) gewidmet. Der Künstler hat hauptsächlich in der Stadt Bischofswerda gewirkt und hat ihr ein reiches kulturelles Erbes hinterlassen, was bis in die heutige Zeit nachwirkt.

>>Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien<<

„Carl Lohse (1895-1965) war ein deutscher Maler des Expressionismus. … Der gebürtige Hamburger lebte und arbeitete jahrelang in der Stadt, und hinterließ ihr einen reichen Nachlass.“

 

>>Stadt Bischofwerda<<

„Im Hause des Kolonialwarengroßhändlers Alfred Scheumann, dessen Tochter Johanna Lohse 1925 auch heiratete, fand der junge Maler ideale Arbeitsbedingungen.“

 

>>Westlausitz<<

„Fünfundzwanzig Jahre nach dem Tod Carl Lohses – 1990 – gründete sich in der Stadt die „Interessengemeinschaft Carl Lohse“, mit deren Hilfe gegenüber dem ehemaligen Wohnhaus und Atelier des Malers – dem heutigen sog. Bischofssitz 1993 eine Galerie ihm zu Ehren eingerichtet werden konnte.“

 

Originally posted 2021-09-10 18:01:53.