Lausitzer Weingarten: „Unseren Weingartenboden mit selbstgemachter Terra Preta“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Der >>Lausitzer Weingarten<< ist für vorwiegend für seine guten Rebstöcke bekannt. Neben der klassischen Weinbaukunst setzt die Winzer auch bei ihren Böden selbstgemachte Terra Preta ein.

>>Lausitzer Weingarten<<

„1998 haben wir damit begonnen, die ersten 99 Rebstöcke im Lausitzer Weingarten zu pflanzen, darunter die Sorte „Regent“ für einen naturnahen Anbau, die Rebsorte versprach dabei große Potentiale. … Seit 2009 haben wir 1000 Reben auf unserer Fläche stehen, und man sieht uns fast täglich im Weingarten arbeiten. Viel Handarbeit ist angesagt, vor allem Hacken als Unkrautbekämpfung und Feuchtigkeitsschutz des Bodens, Ausgeizen, Anbinden, zu viele Trauben abschneiden. Wir arbeiten nach biologischen Richtlinien (ohne Zertifikat) und verbessern unseren Weingartenboden mit selbstgemachter Terra Preta.“

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up