Spreewald-Museum in Lehde: „Einblick in die Wohn- und Lebensweise der Spreewälder im 19. Jahrhundert“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das >>Spreewald-Museum in Lehde<< sollen Besucher und Gäste einem interessanten Einblick in die Wohn- und Lebensweise der Spreewälder zu Zeiten des 19. Jahrhundert bekommen. Das Freilichtmuseum ist auf Inseln gelegen und nicht an das gewöhnliche Straßennetz angeschlossen, sondern nur per Wasserweg oder über Fußgängerbrücken erreichbar.

>>Spreewald.de<<

„Im Freilandmuseum Lehde bekommen Besucher einen Einblick in die Wohn- und Lebensweise der Spreewälder im 19. Jahrhundert.“

 

>>Spreewald Info<<

„Das Freilichtmuseum ist ein ganzes Dorf im Dorfe. Es befindet sich inmitten des idyllischen Spreewalddorfes Lehde mit seinen vielen Inseln.“

 

>>Spreewald-Museum in Lehde<<

„In unserer Lehder Freilichtanlage haben Sie die Möglichkeit, drei komplette altwendische Hofanlagen aus dem Spreewald zu besichtigen. In den einzelnen Gebäuden erfahren Sie Interessantes über Wohn- und Lebensweise der Spreewälder, ihre Trachten, die Flora und Fauna, typisches Handwerk und Sie finden bei uns die älteste Kahnbauerei des Dorfes Lehde.“