Boeing Echo Voyager: Unbeanntes U-Boot für sechs Monaten Tauchfahrt

Screenshot marinetechnologynews.com

Das amerikanische Unternehmen Boeing hat dem >>Echo Voyager<< ein unbenanntes knapp 16 Meter langes U-Boot für dem autonomen Einsatz von sechs Monaten entwickelt. Das Unterseeboot ist wohl eher für dem militärischen Bereich gedacht, weil es unter anderen mit einer modularen Ladebucht für unterschiedliche Missionen ausgestattet ist. Die amerikanische Marine teilte mit, dass das U-Boot in erster Linie für Unterwassermienen und Überwachung eingesetzt wird.

Screenshot maxim com

Screenshot maxim com

 

 

 

 

 

 

 

Share on StumbleUponFlattr the authorBuffer this pageShare on LinkedInShare on TumblrPrint this pageEmail this to someonePin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on VK

Andere interessante Beiträge

Werbung

table-layout
Bild: getdigital.de
Bild: getdigital.de
Bild: getdigital.de
Loading...
Scroll Up