3D-Druck: Motorboot aus Glasfaser

Screenshot moi.am Screenshot moi.am

Das italienische Unternehmen >>moi<< hat ein ganzes Boot mit Namen >>MAMBO<< mittels eine 3D-Druckers hergestellt. Das Wort MAMBO ist ein Akronym und steht für: „Motor Additive Manufacturing Boat“ – Bei der MAMBO handelt es sich um ein voll funktionstüchtiges Boot und es wurde überwiegend aus Fieberglas gedruckt. An neuralgischen Stellen kamen auch andere Materialien zum Einsatz. Das schwimmende Gefährt ist 6,5 Meter lang und 2,5 Meter breit. Bei einem Gewicht von etwa 800 kg stehen 115 PS an Leistung bereit.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
Scroll Up