Dronut X1: „Fliegen in Schächten oder ähnlich knapp bemessenen Einsatzorten“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das amerikanische Unternehmen >>Cleo<< hat mit der >>Dronut X1<< eine Drohne mit zwei innenliegende Rotoren entwickelt. Durch seine spezielle Konstruktion ist die Drohne vorwiegend für dem Innenbereich vorgesehen. Denn die Rotoren können mit Hindernissen oder Wänden nicht in Berührung kommen. Zusätzlich sollen verschiedene Sensoren das Fliegen in engen Räumen erleichtern.

>>Golem<<

„Die Dronut X1 ist eine kompakte Drohne mit nur zwei Rotoren – entsprechend wendig und unempfindlich ist sie im Einsatz. … Die Dronut X1 ist für professionelle Anwendungen gedacht, bei denen beispielsweise zu wenig Platz für eine normale Drohne ist.“

 

>>PC Games Hardware<<

„Aufgrund der recht kompakten Größe von 16,5 x 10 cm bietet sich zum Beispiel auch für das Fliegen in Schächten oder ähnlich knapp bemessenen Einsatzorten an.“

 

>>slashCAM<<

„Da sie für Innenraumeinsätze vorgesehen ist, stört die begrenzte Reichweite der Fernsteuerung von 1km und Flugzeit von nur 12 Minuten nicht so wie bei Modellen für den Außenbereich.“

 

>>Drone-Zone.de<<

„Ausgestattet mit zahlreichen Sensoren soll sich das Spezial-UAV auch in schwierigen Umgebungen einfach und sicher steuern lassen.“