„Edlen Räuber“ – Karasek-Ringwanderweg: „Reichen nahm und den Armen gab“

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Der >>Karasek-Ringwanderweg<< versucht die gleichnamige „RäuberlegendeJohannes Karasek erlebbar zu machen. Der Ringwanderweg führt um all die Schauplätzen des historischen Geschehens herum.

>>Karaseks Revier<<

„Bis in unsere Tage hält sich im Volksmund die Legende vom „edlen Räuber“, der den Reichen nahm und den Armen gab. Heute erinnert vor allem der Karasek-Ringwanderweg an die ehemals bewegte Zeit. Er beginnt und endet am Kindererholungszentrum „Querxenland“ in Seifhennersdorf und führt über 4,5 km durch eine reizvolle Landschaft zu den Schauplätzen des damaligen Geschehens.“