Umgebindeland – „Unsere Umgebindehäuser sind etwas ganz Besonderes“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das Dreiländereck  Polen – Tschechien – Lausitz hat etwas ganz Besonderes aufzuweisen: Das Umgebindeland mit seinem Umgebindehäusern. Ungefähr 19.000 dieser Umgebindehäuser sind in der Region erhalten geblieben. Vor allem ist der Erhalt dieser Häuser den dort Lebenden Menschen zu zuschreiben. Daraus ist auch die Initiative „Umgebindeland“ entstanden.

Umgebindeland – „Menschen, denen Heimat, Kultur und Landschaft am Herzen liegen“

>>Landkreis Görlitz<<

„Dafür sorgen rührige Menschen, denen Heimat, Kultur und Landschaft am Herzen liegen. Auch die Politik hat reagiert. Sie gründete 2003 eine Initiative zur Erhaltung der einzigartigen Hauslandschaft: das Umgebindeland.“

Umgebindeland: „Eine Initiative zur Erhaltung der einzigartigen Hauslandschaft“

Die Umgebindehäuser spiegeln dabei auch ein bisschen die Geschichte der Lausitz wider. Die Häuser stellen eine Verschmelzung zwei verschiedener Bautypen der damaligen Zeit dar.

„Unsere Umgebindehäuser sind etwas ganz Besonderes“

>>Stadt Zittau<<

„Unsere Umgebindehäuser sind etwas ganz Besonderes, eine einmalige Volksbauweise in Europa. Sie prägen seit dem 15. und 16. Jahrhundert unverwechselbar das Landschaftsbild des Naturpark Zittauer Gebirge. Stolze 19.000 Umgebindehäuser gibt es bis heute im Dreiländereck. Die Kombination aus slawischer Blockbauweise und dem Fachwerkbau deutscher Siedler sucht in Europa ihresgleichen.“

„Stolze 19.000 Umgebindehäuser gibt es bis heute im Dreiländereck“

Allerdings nicht alle Umgebindehäuser rühren aus der Zeit des 15. und 16. Jahrhundert her, sondern einige sind auch in jüngerer Vergangenheit entstanden. Noch heute werden Umgebindehäuser in traditioneller Bauart neu errichtet. Die Konstruktion dieser Häuser ist tief der Region verwurzelt.

„Das sogenannte “Umgebinde” umbindet die Holzblockstube, welche slawischem Urspungs ist“

>>Gemeinde Oybin<<

„Das sogenannte “Umgebinde” umbindet die Holzblockstube, welche slawischem Urspungs ist. Dieser Konstruktion verdanken die Holzhäuser ihren Namen. Das Obergeschoß ruht auf dem Umgebinde und ist nicht mit der Blockstube verbunden. An vielen Häusern sehen Sie im Obergeschoß eine Fachwerk. Das haben fränkische Siedler hierher gebracht.“

„Fachwerk – Das haben fränkische Siedler hierher gebracht“

Zwar gibt es auch repräsentative Umgebindehäuser, aber die allermeisten dieser Häuser sind der ländlichen Bevölkerung vorbehalten. Viele ältere Häuser wurden aus regionalen Materialien aus der näheren Umgebung gebaut und sind daher vollkommen schadstofffrei, was in aktueller Zeit eine große Rolle spielt.

 

–W E R Β U Ν G–

Loading...
WP Tumblr Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Scroll Up