Unitätsarchiv in Herrnhut: „Historische Archiv der zentralen Institutionen der weltweiten Evangelischen Brüder-Unität“

Screenshot twitter.com Screenshot twitter.com

Das >>Unitätsarchiv in Herrnhut<< stellt das zentrale Archiv der weltweiten Brüder-Unität dar. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1764 zurück und seit 1820 ist es in der Stadt Hernhut untergebracht. Die Brüder-Unität in Herrnhut ist vorwiegend wegen ihrer Hernhuter Sterne bekannt.

>>Augias.Net<<

„Es wurde 1764 bei der ersten Generalsynode nach Zinzendorfs Tod mit dem Standort Zeist gegründet.“

 

>>Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden<<

„Das Unitätsarchiv in Herrnhut ist das historische Archiv der zentralen Institutionen der weltweiten Evangelischen Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine (Unitas Fratrum / Moravian Church) sowie das Provinzialarchiv ihrer Europäisch-Festländischen Kirchenprovinz.“

 

>>Unitätsarchiv in Herrnhut<<

„Seit 1820 befindet sich das Archiv in Herrnhut, wo es 1890 erstmals in einem eigenen Archivgebäude untergebracht wurde. Dieser Altbau gilt als ältester Archivzweckbau Sachsens und steht unter Denkmalschutz. Im Jahr 1998 wurde durch Umbau ein Lesesaal für Benutzer eingerichtet und 2000–2002 das Archiv durch den Bau eines neuen Magazins erweitert. Die Provinzen, Gemeinden und Einrichtungen sind gehalten neben dem Unitätsarchiv eigene Archive zu unterhalten.“

 

Originally posted 2021-11-29 19:09:52.