Editor: „Vim ist unter puristischen Programmierern sehr beliebt“

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Der Editor >>Vim<< kommt trotz seine minimalistischen Oberfläche mit vielen Funktionen daher. Obwohl die Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig ist, kann er für viel Aufgaben eingesetzt und zusätzlich noch erweitert werden.

>>Chip<<

„Vim ist unter puristischen Programmierern sehr beliebt. Der Editor lässt sich größtenteils komplett mit der Tastatur navigieren.“

 

>>Ubuntuusers.de<<

„Viele Benutzer schrecken vor dem sehr praktischen Editor VIM wegen seiner etwas sperrigen Bedienung zurück. Wer sich aber erst einmal mit den verschiedenen Betriebsmodi vertraut gemacht hat, mag auf die hilfreichen Dienste des schlanken, aber fast beliebig erweiterbaren Editors nicht mehr verzichten.“

 

>>Technische Universität Chemnitz<<

„Der VIM liest jede zu bearbeitende Datei in einen von ihm verwalteten Puffer, der sich entweder komplett im Hauptspeicher oder auch teilweise in einer Swap-Datei befindet. Alle Änderungen werden nur in diesem Puffer vollzogen. Die zu bearbeitende Datei wird so lange nicht verändert, bis der Nutzer das Abspeichern des Inhalts explizit anordnet.“