Jahr 1450 – Die Sebastiansbruderschaft in Crostwitz

Screenshot vimeo.com Screenshot vimeo.com

Die Ursprünge der >>Sebastiansbruderschaft in Crostwitz<< liegen weitestgehend im Dunkeln. Belegt ist aber ein Bruderschaftsfriedhof in Crostwitz schon um das Jahr 1450. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist sie infolge einer Pestepidemie zustande gekommen, als viele Menschen Not litten und sowohl medizinische, als auch seelische Hilfe bedurften. Bis in unsere Zeit hinein hat die Sebastiansbruderschaft in Crostwitz überdauert.

>>Sebastiansbruderschaft in Crostwitz<<

„Die erste Statue des hl. Sebastian in der Pfarrei Crostwitz wurde 1635 in Schweinerden aufgestellt. Mit der Erneuerung der Bruderschaft 1681 wurde eine Statue in der Nähe des Friedhofseinganges in Crostwitz aufgestellt. … Die Mitglieder der Bruderschaft hatten schon um 1450 einen eigenen Bruderschaftsfriedhof in Crostwitz.“

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up