Das flexibles-elastisches LED-Display mit zahlreichen Sensoren

Screenshot youtube.com

Die japanische >>Universität Tokio<< hat ein flexibles LED-Display entwickelt, was flexibel und gleichzeitig elastisch ist. Es lässt sich bis zu 45 Prozent seiner ursprünglichen Länge dehnen. Die Anordnung Mikro-LED beträgt 16 x 24 und darüber hinaus verfügt das Material über zahlreiche Sensoren: Deswegen soll es hauptsächlich im medizinischen Bereich zum Überwachen von Patienten zum Einsatz kommen. Das Display selbst, kann aber nur einfache Grafiken oder Daten anzeigen.

 

Werbung

Loading...
Bild: nordvpn.com
Scroll Up