Dorfmuseum Markersdorf: Die erlebbare bäuerliche Landwirtschaft um 1900

Screenshot youtube.com Screenshot youtube.com

Das >>Dorfmuseum Markersdorf<< möchte die bäuerliche Vergangenheit der Lausitz erlebbar machen. Der historische Vierseitenhof mit Wohn- und Wirtschaftsräume wurde in die Zeit um 1900 zurückversetzt und kann durch Interssierte besichtigt werden.

>>Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund<<

„Eine Kleinbauernwirtschaft öffnet, mit ihrer vollständig erhaltenen Einrichtung, das Tor in die Vergangenheit. Alle Wohn- und Wirtschaftsräume sind so gestaltet, als ob der Bauer mit dem Gesinde auf dem Acker sei und jeden Augenblick zurückkehren könnte.“

 

>>Outdooractive<<

„Die Einzigartigkeit des Dorfmuseums begründet sich in der aktiven Vermittlung überlieferter Bräuche und traditioneller Arbeiten in der Landwirtschaft.“

 

>>Dorfmuseum Markersdorf<<

„Über das Alter des Bauernhofes, in dem das »Schlesisch-Oberlausitzer Dorfmuseum« beheimatet ist, gibt es keine schriftliche Quelle. Fachleute schätzen die Bausubstanz jedoch älter als 250 Jahre.“